Habt ihr Trigger, die euch am Weiterlesen hindern? (Montagsfrage #4)

Hey ihr Lieben,

Leider musste ich letzte Woche bei einer Montagsfrage und auch sonstigen geplanten Blogpost`s aussetzten, da mich eine Grippe umgehauen hat und ich die Woche nur geschlafen und erholt habe… :/

Die Montagsfrage von dieser Woche hat mich sehr zum Nachdenken gebracht, da mir wirklich auf Anhieb nichts eingefallen ist. Aber je länger ich darüber nachgedacht und mir andere Antworten durchgelesen habe, desto mehr fällt mir jetzt doch ein. 😉

Aber nun kurz & knackig meine Top 3:

  1. Wenn bestimmt Handlungen oder Ereignisse komplett voraussehbar sind. Noch schlimmer ist es dann wenn die Hauptfigur das Offensichtliche nicht sieht und man nur da sitzt und denk „Mädel mach die Augen auf!“. Da könnte ich mich wirklich immer ärgern.
  2. Auch mag ich es nicht so gerne, wenn die Geschichte zu verschachtelt ist. Damit mein ich Bücher bei denen es so viele Nebenhandlungen, Erklärungen oder Rückblicke gibt, dass man ganz die Hauptgeschichte vergisst und sich eigentlich Notizen machen müsste. (Genau mag ich auch keine urlangen Sätze mit 20 Nebensätzen..)
  3. Meinen dritten Punkt habe ich auch auf einem ganz süßen Blog von der Linda gefunden. Und ich bin froh, dass nicht nur ich so ticke und mich an solchen „Kleinigkeiten“ aufregen kann 😀
Bücher, in denen die direkte Rede nicht durch Satzzeichen angezeigt wird. Z.B. Johannes sah seinen Freund an. Wie geht es dir, fragte er ihn und achtete auf seinen Gesichtsausdruck.  Für mich gehört das so: Johannes sah seinen Freund an. „Wie geht es dir?“, fragte er ihn… Hier ist es ja noch ersichtlich, was Frage ist und was nicht, aber stell dir ein ganzes Buch vor. Es war schade um die Geschichte, aber ich bin überhaupt nicht mehr mitgekommen, wer was gesagt hat, weil auch nicht immer dort stand – sagte Johannes etc.  (von dufttrunken)

 

Habt ihr noch ganz andere Trigger oder seht ihr das ähnlich wie ich?

 

Ps.: Eigentlich kann ich auch wirklich keine detailierten Brutalitäten oder z.B. Leichenbeschreibungen lesen. Aber wie ihr vielleicht an meinem Blog seht, gehören Thriller oder Krimis sowieso nicht zu meinen Lieblingsbüchern. 😉

 

 

Die Montagsfragen kommen von Buchfresserchen. Auf ihrem Blog findet ihr auch noch viele ältere Montagsfragen und die Regeln zum Teilnehmen. Und noch viele andere Antworten von Bloggern.

Advertisements

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Huhu!
    Naja, gut gemachte Liebesgeschichten haben ja schon hin und wieder was, aber irgendwann ist es halt schon hundertfach erzählt.

    Hey – das mit dem Zitieren ist völlig in Ordnung (find ich auch supernett und korrekt von dir, dass du mich verlinkst) und vielen Dank für dein Lob 🙂 Werd ich ganz rot 😉

    Ich geh jetzt mal bei dir stöbern.
    Liebe Grüße,
    Linda

    Gefällt 1 Person

    1. JanaKarin sagt:

      Danke, da bin ich froh =)
      Hahah na gern doch!
      Geht doch hier auch um die Gemeinschaft 😉
      Dann wünsch ich dir viel Spaß & einen schönen Abend noch,
      Jana

      Gefällt mir

  2. Evy Heart sagt:

    Den ersten Punkt kann ich auch nicht leiden 🙂 Der letzte Punkt ist für mich .. unverzeihlich, es sei denn, ich erkenne einen Sinn – was ich meistens nicht tue.

    Gefällt mir

    1. JanaKarin sagt:

      Dann sind wir ja ähnlicher Meinung =)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s